Wir bilden aus!

Bewirb dich als Maurer oder Straßenbauer (m/w/d)

Hier findest du alle Infos zu unseren Ausbildungsberufen:

Warum zu Ditsch Bau?

Wir bilden dich nicht nur aus, sondern fördern dich auch leistungsorientiert und unterstützen dich finanziell bei deinem Führerschein, deiner ersten eigenen Wohnung oder einer anderen Sache, die dir wichtig ist!

Was mache ich als Maurer/in?

Mit deinem handwerklichen Geschick bist du als Maurer von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung eines Neubaus unverzichtbar und stets mit dabei. Von der Einrichtung einer Baustelle bis zur Planung und Herstellung von Untergründen, Wänden und Decken reicht deine Tätigkeitsspanne. Du kannst Wände abdichten, Schalungen herstellen und Öffnungen im Mauerwerk überdecken. Du arbeitest selbständig, egal ob von Hand oder mit der Maschine.

Für dich bedeutet das viel Abwechslung mit immer wieder neuen Herausforderungen auf wechselnden Baustellen, meistens im Freien. Dort arbeitest du mit anderen Handwerkern, Architekten und Bauleitern zusammen.

Was mache ich als Straßenbauer/in?

Der Straßenbauer muss beim Bau und bei der Instandhaltung vor allem eines im Blick behalten: die hohe Qualität. Denn der Belag muss stärksten Beanspruchungen standhalten. Du pflasterst, verlegst oder asphaltierst und nutzt dabei etwa Naturstein, Asphalt oder Beton.

Als Straßenbauer bist du mit vielen Geräten wie Bagger, LKW, Fertiger oder Raupe vertraut und kannst diese auch bedienen. Zudem weißt du, wie man aus bestehenden Straßen etwas Neues schafft - zum Beispiel beim Bau von Fußgängerzonen, in denen mit künstlerischem Verständnis attraktive Pflanzoasen und Ruheplätze angelegt werden.

Was verdiene ich während der Ausbildung?

1. Lehrjahr: 850,00 €  
2. Lehrjahr: 1.200,00 €  
3. Lehrjahr: 1.475,00 €  
Als Geselle: ca. 2.900,00 €  brutto

Wie lange dauert meine Ausbildung?

Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre und erfolgt im Wechsel nach dem Stundenplan in der Berufsschule oder auf der Baustelle.

Wie erreiche ich meinen Gesellenbrief und wie kann es weitergehen?

Egal was auf dich zukommt, zusammen mit zusätzlichen Lerneinheiten und Praxis auf der Baustelle bereiten wir dich vor. Innerhalb der dreijährigen Ausbildung wirst du nach dem zweiten Ausbildungsjahr eine Zwischenprüfung ablegen und zum Abschluss deine Gesellenprüfung. Geselle ist der Grundbaustein zum Vorarbeiter, Polier, Meister, Techniker oder sogar Ingenieur. Bediene Geräte, führe eigene Baustellen oder entwerfe Projekte!

Wo ist meine Berufsschule?

Im ersten Lehrjahr erfolgt für Maurer und Straßenbauer der Unterricht gemeinsam an der Berufsschule Landsberg am Lech. Die Maurer bleiben dort auch für das zweite und dritte Lehrjahr. Die Straßenbauer verbringen das zweite und dritte Lehrjahr blockweise an der Berufsschule Lauingen.

Kann ich vorab mal schnuppern?

Wir bieten jederzeit gerne Praktikamöglichkeiten an, damit du uns und deinen Beruf besser kennen lernen kannst! Infos erhältst du von unserem Azubi-Beauftragten Roman Schmid.

Ich will noch mehr wissen!

Kein Problem. Unser Azubi-Beauftragter Roman Schmid freut sich auf deine Fragen: 08206/9600-35,

Wir freuen uns auf dich!

Bewirb dich jetzt!